verteribung

Themenwochenende Vertreibung und Flucht vom 6.2. bis 8.2.2015

Vertreibung und Flucht sind Grundthemen der Menschheit. Wo wäre die Menschheit, und insbesondere das christlich-jüdische Abendland, wenn Adam und Eva nicht aus dem Paradies vertrieben worden wären.
Auch im 70. Jahr nach Weltkriegsende und vor den aktuellen Ereignissen um Bürgerkriege, Näherinnen in Bangladesh, Debatten um Flüchtlingsunterbringungen, PEGIDA  und Gentrifizierung ist dies ein Themenkomplex, welcher nicht am Platzhaus vorbei gehen kann.

Deshab widmet sich das 1. Themenwochende den unterschiedlichen Formen von Vertreibung.
Am Freitag, 6.2., gibt es ab 20:30 Uhr einen Kurzfilmabend von Interfilm.
Das Platzhaus nimmt somit seine Rolle als Spielstätte der „Helminale“ wahr.

Die geplante Diskussion am Samstag muss leider aus Krankheitsgründen entfallen.
Aber ab 20:30 Uhr ist das Haus Zufluchtsort für die Vertrieben von Braumeister e.V. und dem Liederlauschen.

Am Sonntag ab 12 Uhr gibt es unter dem Motto „Teilen ist das neue Haben“ ein Nachbarschafts-Sonntagsfrüstück. Jede/r bringt etwas mit.

Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht und notwendig!

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebookmit anderen teilen