Common gnu: 
Foto: Stefan erdmaan

Wie weiter nach dem 3. Ratschlag Helmholtzplatz

Demokratie ist schön – aber auch anstrengend

Am 18.3.2015 kamen wieder über 70 Personen zum 3. Ratschlag Helmholtzplatz.
Dabei wurden die ersten Zwischenstände der 3 Arbeitsgruppen (Nutzungskonflikte, Platzhaus, Umgestaltung Platz) vorgestellt.
Es ist schon beeindruckend, welche Ideen und welch bürgerschaftliches Engagement
in einer regen Mitarbeit erarbeitet wurden.
Dabei ist bemerkenswert, wie sich das „übereinander“ in ein „miteinander reden“ verändert hat.
Insgesamt war es eine lebhafte, zielführende aber auch kontrovers geführte Diskussion, die mit einem neuen Zeitplan und Verfahrensvorschlägen endete.
So sollen sich die AGs bis zum  22.4.2015 wieder treffen und zu ihren Vorschlägen konkrete Nachfragen an „Experten“ formulieren.
Diese Fragen sollen an just jenem Tag in einer Bürger*innen / Expert*innen Werkstatt beantwortet werden.

Dazu sind folgende Termine festgehalten worden:

AG – Organisation / Inhalte Platzhaus: 01. April und 15. April 2015 – jeweils 19 Uhr im Platzhaus

Bei den AGs Nutzungskonflikte und Umgestaltung finden noch enstprechende Terminabstimmungen statt.
Also häufiger mal auf unsere Webseite schauen, dann werdet Ihr informiert!

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebookmit anderen teilen